Archive for September, 2006

Heute kein Trivial Delight

Friday, September 29th, 2006

Deswegen.

Domestic Goddess

Thursday, September 28th, 2006

Auf meiner Liste für das Geburtstagsbüffett stehen schon viel zu viele Sachen. Mal ehrlich, wer braucht noch einen Kuchen, wenn er schon einen Pie machen will? Ich will trotzdem noch einen Kuchen machen, weil ich so selten zum Kuchen backen komme und jede sinnvolle Gelegenheit nutze, es dann zu tun.

Außerdem natürlich mein Chili con carne und meinen Nudelsalat, diesen Rotkohlsalat von Nigella Lawson und die Caipirinhacreme, die’s gestern bei “Das perfekte Dinner” gab. Bei über 15 Leuten hab ich keine Lust und vermutlich auch keine Zeit, Cocktails zu machen, also gibt’s das als Alternativprogramm.

Dann noch Hummus (oder wie man schreibt), Babaganoush, eine Käseplatte und diverse andere Dinge. Und weil meine Gäste auch nicht ganz unfleißig sind, gibt’s dann noch irgendeinen Nachtisch (der Herr S. war leider wieder nicht aufmerksam genug, sich zu merken, was für ein Nachtisch es ist) und eine Pilz-Irgendwas-Pastete (da war wohl ich nicht aufmerksam genug).

Selbstgemachte Bialys natürlich. Auch wenn die Verarbeitung von Hefeteig bei mir immer noch ein Kampf gegen diverse Naturgesetze ist, schmecken die Dinger so gut, dass ich sie meinen Geburtstagsgästen nicht vorenthalten kann. Außerdem stelle ich mir dann immer vor, dass ich der einzige Mensch in Deutschland bin, der überhaupt schon mal Bialys gemacht hat und das ist so ein tolles Gefühl.

Wenn Musiker kluge Sachen sagen…

Wednesday, September 27th, 2006

… dann hört sich das so an.

Dear HS. I downloaded your album. What do you think about that?

I’m not for or against downloading – I believe trying to prevent it is like trying to ask the guy/girl who invented the wheel to please slow down. I’d rather have you downloading my songs than not listening to them at all. However, you should be aware that neither me, nor anyone else involved in the making of Introducing… are making much money off it, it’s more a question of making ends meet.

via Hello Saferide

Belohnt die Podcaster

Wednesday, September 27th, 2006

Nominierungen für den Podcast Award 2007 können jetzt eingereicht werden.

Ich hab meinen Teil dafür getan. Welchen Podcast ich eingereicht habe, verrate ich hier jetzt einfach mal nicht. Ihr müsst ja auch nicht alles wissen. Meiner war’s aber nicht, denn das ist mir dann doch zu blöd. Das müssen dann… ähm… *räusper*… andere Leute erledigen. Gesetzt den Fall, sie sind der Meinung, dass Trivial Delight “awardwürdig” ist.

Trivial Delight #33 – Lavendel, Lavendel: “Das Parfum” und Urlaubsberichte aus der Provence

Tuesday, September 26th, 2006

 Hefeteig und ich haben eine schwierige, von vielen Misserfolgen geprägte Beziehung. Auch heute abend wieder. Deswegen muss ich mich jetzt sofort wieder um die Bialys kümmern und die Zusatzinfos zum Podcast gibt’s dann morgen.

Links zur Sendung:
Flickr-Stream mit Urlaubsbildern

Podcast zum Anhören und Downloaden:
Trivial Delight #33 – Lavendel, Lavendel: “Das Parfum” und Urlaubsberichte aus der Provence

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Übrigens…

Tuesday, September 26th, 2006

… am Wochenende ist mir da tatsächlich ein Sack (na ja, ein Säckchen eher) Reis in der Küche umgefallen.

Hat das jemand gemerkt? Interessiert das jemanden?

Na gut, dann hätten wir das auch geklärt.

Zum Fenster raus oder so

Monday, September 25th, 2006

Nööö, ich hab vorhin nicht bei amazon.com zwei DVD-Boxen bestellt. Ich mein, warum sollte ich auch die sechste Staffel von den Gilmore Girls haben wollen? Oder die erste von Veronica Mars? Also, echt jetzt. Ich hab bestimmt nichts bestellt.

Wie kommt ihr denn nur darauf?

*ganz unschuldig guck*

Nach drei Wochen Urlaub

Monday, September 25th, 2006

Ich will wieder nach Hause.

Hilfe! Zu wenig Zeit!

Sunday, September 24th, 2006

So, jetzt ist kurz vor Mitternacht und ich bin immer noch nicht fertig mit dem Kram, der heute noch fertig werden sollte. Tut mir leid, mehr Infos gibt’s jetzt nicht, nur große Geheimnistuerei, weil man halt auch nicht alles im Blog erzählen will/kann/soll. Irgendwann dann mal.

Das eigentlich Blöde ist ja: aus oben genanntem Grund gibt es heute keinen Podcast. Den hole ich schnell nach, sobald ich ein paar Sachen aus den Füßen habe. Hoffentlich noch vor nächstem Donnerstag. Schließlich hab ich doch diesmal wirklich genug zu erzählen.

Außerdem gelernt: Irgendwie stehe ich Anführungszeichen sehr skeptisch gegenüber.

Auch ironisch

Saturday, September 23rd, 2006

Darüber, dass Stefan Raab etwas aus dem Mund fällt, so lachen, dass einem die Milch aus der Nase läuft.