Endlich kommt’s zu mir…

Ich hab ja schon drauf gewartet, dass dieses Stöckchen endlich auch zu mir kommt und mich standhaft geweigert, es einfach so bei irgendwem aufzuheben und mitzunehmen. Dank Bina hat das Warten aber jetzt ein Ende.

Hier also nun das ultimative Blogger-Stöckchen. Viel Spaß.

Warum bloggst Du?

Gute Frage. Angefangen hat es im Oktober 2004, als ich zum ersten Mal über Blogs gestolpert bin und dann einfach auch einen haben wollte. Meine erste Webseite hatte ich ja schon 2001, und da gab es dann auch irgendwann so eine Tagebuch-Funktion, die ich eher schlecht als recht gepflegt habe, weil es einfach etwas mehr Aufwand war.
Wahrscheinlich hatte ich immer schon ein gewisses Mitteilungsbedürfnis, und Blogs sind einfach die beste Kombination, wenn man einfach mal so Schreiben will (weil das Spaß macht), gerne auch in einer anderen Sprache (mein “anderer” Blog ist auf Englisch), sich Feedback erhofft, ein bisschen was von seiner Welt mitteilen will und außerdem gelegentlich mal zurücklesen möchte, was man denn so vor einem Jahr so getrieben hat. Und ein bisschen was über HTML, CSS und PHP hab ich auch noch gelernt.

Seit wann bloggst Du?

14. Oktober 2004. Immerhin.

Selbstportrait

Muss kein Bild sein, oder?
Mal abgesehen davon, wer meinen Blog regelmäßig liest, wird sich schon sein Bild gemacht haben. Ansonsten gilt das, was da gewöhnlich oben rechts in der Ecke steht und im FAQ. (Ja richtig: Ich bin gerade zu faul, mir eine kreative Antwort einfallen zu lassen. Ihr habt mich erwischt.)

Warum lesen Deine Leser Deinen Blog?

Wie die meisten anderen lautet die spontane Antwort darauf: Gute Frage. Manchmal frag ich mich auch: Würde ich meinen Blog lesen, wenn er von jemand anderem geschrieben würde? Ich hoffe schon.
Ganz ehrlich gesagt, weiß ich das nicht: Ich hoffe, es ist die Mischung aus Persönlichem, Musik-, Buch- und anderweitigen Tipps, Beobachtungen, Meinungen. Lange Artikel, kurze Artikel. Ich versuche, halbwegs abwechslungsreich zu sein und regelmäßig neue Einträge zu schreiben, damit meine Leser auch immer wieder “neuen Stoff” haben.
Das ist übrigens auch noch etwas, was das Blogschreiben so interessant macht: Man beginnt zu überlegen, was andere wohl interessieren könnte und was nicht. Also ein Mini-Zielgruppentraining sozusagen.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?

Englischer Blog: bento molds
Wobei ich die Anfrage “can you really die of boredom” deutlich schöner finde.

Dieser Blog: wordpress bücherliste
(Na ja, nicht so spannend…)

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Wenn überhaupt, dann der Eintrag über unsere Hochzeit. Allerdings kamen da auch einige Kommentare, also sollte ich mich nicht beschweren. Ansonsten war ich eigentlich noch nie enttäuscht, weil ein vermeintlicher Supereintrag nicht ordentlich von den Lesern gewürdigt wurde.

Dein aktueller Lieblings-Blog?

Aktuell wahrscheinlich Chocolate & Zucchini. Weil ich gerade versuche abzunehmen und dementsprechend natürlich die ganze Zeit nur ans Essen denke. Ansonsten verlinke ich einfach mal auf mein Bloglines, da seht ihr alle meine Feeds.

Welchen Blog hast Du zuletzt gelesen?

Dooce? Ich weiß es ehrlich gesagt schon nicht mehr. Ich schaue regelmäßig bie Bloglines nach, ob es neue Einträge gibt und gehe die dann alle durch. Gerade morgens ist da meistens einiges los, da vergisst man schon mal, was man jetzt wirklich zuletzt gelesen hat.

Wie viele Feeds hast Du gerade im Moment abonniert?

45 Feeds. Ich miste regelmäßig aus, wenn ich merke, dass die Liste wieder zu lang ist und ich diverse Blogs eh nur noch überfliege und nicht mehr wirklich lese.

An welche vier Blogs wirfst Du das Stöckchen weiter und warum?

Hat das nicht mittlerweile schon jeder gemacht?

Na ja, dann versuch ich’s mal mit der Frau Serotonic von serotonics Gedankenzoo und der Pia vom Daily Me. Aus keinem bestimmten Grund. Ich such mir immer ganz spontan jemanden aus, weil ich denke, das passt gerade. Außerdem haben wirklich schon viele dieses Stöckchen vor mir gehabt.
Wer trotzdem noch will, bitte bedient euch.

PS: Meine Stöckchen-ID ist: 121122126412221112. Hier zum Eintragen und da zum Gucken.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.