Das mit dem Vogel und dem Wurm und dem Gold und dem Mund

Im Prinzip sollte man ja wirklich früher aufstehen, und die Aufstehzeit nicht so knallhart kalkulieren wie ich das sonst tu.

Ist halt nur so schwer, wenn das Bett so schön kuschelig ist und der Rest der Welt… nicht so sehr. Aber man bedenke mal, was man alles erledigen kann, wenn man schon um 6 Uhr aufsteht. Spülen zum Beispiel. Außer die Pfannen, die mach ich später. Oder Blogeinträge darüber schreiben, dass man so früh aufgestanden ist, dass man tatsächlich noch vor der Arbeit Zeit dazu hat, Blogeinträge zu schreiben.

Einer muss ja anfangen. to “Das mit dem Vogel und dem Wurm und dem Gold und dem Mund”

  1. Jürgen Richards Says:

    Hallo Anne

    Blogeinträge um 6h in der Früh sind schon mal gut,
    richtig gut sind allerdings Podcastfolgen(!) um 6h 😉
    Ok,…kann auch mal später sein 🙂

    Malte von Multes Podcast möchte Podcasterinnen
    bekannter machen und hat seine kleine MissPodcast Wahl
    gestartet.
    Heute (23.5.) ist “Anmeldeschluß” und ich hab Dich (und Winnie)
    noch schnell nominiert. Sollte ich vorschnell gehandelt haben
    und Du nicht einverstanden sein, dann bitte eine kurze
    Mitteilung an Malte.
    http://www.multe.de/wordpress/?p=114

    Ein lieben Gruß (auch an den Sponsor)
    schickt Dir Jürgen

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.