Trivial Delight #31 – Meine kleine heile Welt bei den Gilmore Girls, große Bakterien und anderer Kram (URLAUB!)

Update: Die Folge von gestern hab ich jetzt noch mal in “richtig” hochgeladen. Es sollte jetzt also alles wieder schön heile sein.

 “Gilmore Girls” gehört zu meinen absoluten Lieblingsserien. Keine andere Serie (außer vielleicht “Verrückt nach dir”) schafft es, mich so zu verzaubern und meinen Glauben an eine heile Welt zumindest kurzfristig zu reaktivieren. Schon allein dafür liebe ich diese Serie, und natürlich wegen den tollen Schauspielern, den wunderbaren Charakteren und den vollgepackten und intelligenten Drehbüchern. Wer gnadenlos charmante Kleinstadtidyllen zu unrealistisch findet, sollte vielleicht eher die Finger davon lassen. Alle anderen sollten sich diese Serie aber anschauen, und zwar dringend!
  Außerdem bin ich über acis Blog auf die Riesenmikroben gestoßen. Niedliche kleine Stoffbazillen mit großen unschuldigen Augen. Da muss ich mir nur noch überlegen, welche Krankheit wohl am besten zu mir passt. Und Campylobacter haben die nicht. Manno.

Links zur Sendung:
Gilmore Girls bei VOX
Gilmore Girls bei The CW Network
Riesenmikroben-Stoff”tiere”
Die Couchcoders aka Anne und Winnie

Podcast zum Anhören und Downloaden:
Trivial Delight #31 – Meine kleine heile Welt bei den Gilmore Girls, große Bakterien und anderer Kram (URLAUB!)

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

2 machen mit. to “Trivial Delight #31 – Meine kleine heile Welt bei den Gilmore Girls, große Bakterien und anderer Kram (URLAUB!)”

  1. philipp Says:

    oh ja, erzähl mal, ob quicksilver gut ist

    der podcast bricht so merkwürdig ab – das war aber nicht so gewollt, oder?

  2. Anne Says:

    Vermutlich nicht. Das kommt davon, wenn man sich drauf verlässt, dass man das jetzt schon oft genug gemacht hat und nicht noch mal das Ende abcheckt.

    Wenn ich nach Hause komme, “guck” ich das mal nach… im (wahrscheinlichen) Zweifelsfall muss ich’s noch mal neu abspeichern und hochladen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.