Trivial Delight #7 – Arrested Development, ein ungläubiger ‘Father Frank’ und Easy Listening mit Paula Kelley

 Die möglicherweise beste und intelligenteste Comedy-Serie der letzten Jahre. In einem irrsinnigen Tempo jagt hier ein Gag den anderen, die Show ist fast schon hoffnungslos überdreht und kaum in vernünftige Worte zu fassen. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen kein Publikumsknaller und dementsprechend nach drei Staffeln abgesetzt. Gott sei Dank gibt’s DVDs.
Frank Dempsey glaubt nicht an Gott und wird trotzdem Pfarrer. Und ein richtig guter noch obendrein. Das klappt alles ganz prima, bis er Sarah kennenlernt und seine Berufung noch mal neu überdenken muss.
Ein richtig witziger und süßer typisch englischer Roman. Schön flockig-kurz zum unangestrengten Mal-eben-Lesen geeignet, was hier auch ausdrücklich positiv gemeint ist.
Da kann der Sommer ja kommen. Wenn ich einen Cabrio hätte, würde die CD da in einer Dauerschleife laufen. Schon allein aus Prinzip. Paula Kelley macht Easy Listening Pop vom feinsten und klingt dabei ein bisschen so, als hätte sich Victoria Williams mit den Pearlfishers zusammen getan.
Gespielt wird: ‘A New Time’ vom Album ‘The Trouble with Success or How You Fit into the World’

Links zum Podcast:
Arrested Development bei IMDB
Arrested Development bei Amazon.com
Neue Musik entdecken mit Pandora
Stop, Pop and Roll – mit Podcast mit Paula Kelley
Paula Kelleys Website

Podcast zum Anhören und Downloaden:
Trivial Delight #7 – Arrested Development, ein ungläubiger ‘Father Frank’ und Easy Listening mit Paula Kelley

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.